• Kreativer Nachmittag "Glasbilder gestalten"
    Kreativer Nachmittag "Glasbilder gestalten"
    Das Katholische Familienzentrum Meckenheim bietet für Eltern mit drei- bis zehnjährigen Kindern den Nachmittag „Glasbilder gestalten“ an. Am Mittwoch, 30. Oktober, können Anfänger wie Fortgeschrittene ab 15 Uhr unter Anleitung von Frau Feuser-Strasdas in der Kita Sankt Maria (Kantenberg 16 in Wormersdorf) kreativ werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Kinder begrenzt. Für Material entsteht ein Kostenbeitrag von 12 Euro. Anmeldung (bis 29. Oktober) unter Tel.: 02225/7081784.
  • Erntedank auf dem Obsthof
    Erntedank auf dem Obsthof

    Rund 400 Gläubige aus der Pfarreiengemeinschaft Meckenheim haben den traditionellen Erntedankgottesdienst auf dem Obsthof Gieraths mitgefeiert. Die Messfeier am Samstag, 5. Oktober, zelebrierte wie in den Vorjahren Pfarrer Franz-Josef Steffl. Die Menschen müssten dankbar dafür sein, dass ihnen Jahr um Jahr die Früchte der Natur geschenkt werden, sagte er in seiner Predigt. Er verwies dabei auf die unverzichtbare Rolle der Landwirtschaft, wie diese in Meckenheim mit den vielen Obstplantagen ganz offenkundig sei. Im Anschluss an den Gottesdienst bot sich den Besucherinnen und Besuchern bei warmen Suppen Gelegenheit zu zahlreichen Gesprächen.
    Der Pfarrgemeinderats-Vorsitzende Martin Barth dankt an dieser Stelle allen, die den Gottesdienst vorbereitet und ermöglicht haben: allen voran Herrn Gieraths und seinem Team, den Obsthöfen für ihre Spenden, den Kindergärten, dem Pfarrgemeinderat und dem Pfarrausschuss Sankt Johannes für die Vorbereitung und den Auf- und Abbau, dem Chor, den Suppenköchinnen und -köchen und allen anderen, die an diesem Gottesdienst beteiligt waren.

  • Sechs neue Messdienerinnen und eine neue Leiterin
    Sechs neue Messdienerinnen und eine neue Leiterin
    Die Pfarrgemeinde Sankt Michael in Merl kann sich über sechs neue Messdienerinnen und eine neue Leiterin freuen. Im Gottesdienst am Sonntag, 29. September, wurden die sechs Mädchen feierlich in die Ministrantenschar aufgenommen. An dem Patrozinium-Gottesdienst zu Ehren des Heiligen Michael nahmen insgesamt 31 Messdiener und Messdienerinnen teil. 
    Neben der Aufnahme in den "Hofstaat Gottes" stand die Übergabe des Staffeltstabes in der Leitung der Messdiener Sankt Michael an. Der langjährige Leiter, Hanno Wurm, wurde dankbar und ein wenig wehmütig verabschiedet. Schließlich hat er in den vergangenen Jahren maßgeblich am Aufbau der Messdienerschaft mitgearbeitet. Das Pastoralteam und die Gemeinde dankten ihm für sein Engagement. Alle guten Wünsche gingen an seine Nachfolgerin: Eva Lauwers.
  • Fast 30 Einsätze für die Malteser Jugend bei Übungs-Wochenende
    Fast 30 Einsätze für die Malteser Jugend bei Übungs-Wochenende
    Fast 30 Mal sind die Mitglieder der Malteser Jugendgruppe Meckenheim bei ihrem „Rettungsdienst-Wochenende“ am 4. und 5. Oktober mit dem Krankenwagen ausgerückt. Bereits zum sechsten Mal traf sich die Gruppe zu diesem Übungs-Wochenende auf der Rettungswache. Dabei übernachten die Jugendlichen in ihrer Dienststelle und werden immer wieder zu einem realistisch nachgestellten Notfall gerufen.
    weiterlesen...
  • Gütesiegel Buchkindergarten für Kita zur Glocke und Familienzentrum Sankt Josef
    Gütesiegel Buchkindergarten für Kita zur Glocke und Familienzentrum Sankt Josef

    Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und der Deutsche Bibliotheksverband haben die Kita zur Glocke in Meckenheim und das Familienzentrum Sankt Josef aus Wormersdorf mit dem Gütesiegel Buchkindergarten ausgezeichnet. Damit wird ihr Engagement in der frühkindlichen Leseförderung gewürdigt. Das Gütesiegel honoriert Betreuungseinrichtungen, in denen Erzählen, Reimen und Lesen zum Schwerpunkt des pädagogischen Konzepts gehören. Buchkindergärten legen Wert auf regelmäßiges Vorlesen, einen vielseitigen Umgang mit Büchern und eine altersgerechte Medienbildung. Zudem bringen sie Kinder mit Leseorten wie Buchhandlungen oder Bibliotheken in Kontakt. Die beiden Einrichtungen überzeugten mit ihrem Konzept, zu dem regelmäßige Bücherei-Besuche oder Theaterstücke nach Buchvorlage zählen.
    Insgesamt erhalten 208 Kindergärten in ganz Deutschland die Auszeichnung für ihren besonderen Einsatz, Kinder früh für Geschichten und Sprache zu begeistern. 820 Einrichtungen hatten sich für das Gütesiegel beworben. Schirmherr des Gütesiegels Buchkindergarten ist der Kinderbuchautor und Illustrator Paul Maar. Initiator ist die Interessengruppe Leseförderung des Börsenvereins. Weitere Informationen finden sich auf der Website www.guetesiegel-buchkindergarten.de.

  • Standartenübergabe der Schützen in Altendorf-Ersdorf
    Standartenübergabe der Schützen in Altendorf-Ersdorf

    Mit der Krönung des neuen Diözesanschützenkönigs des Erzbistums Köln – Andreas Zündorf (Hubertus Fühlingen) – ist für die Diözesanmajestäten Helga und Christian Klein aus Altendorf-Ersdorf am Bundesschützenfest in Schloß Neuhaus (Paderborn) Anfang September ein aufregendes Jahr zu Ende gegangen. Über 80 Termine nahm das Diözesankönigspaar weit über die Grenzen des Erzbistums hinaus wahr und legte dabei über 5.000 Kilometer zurück.

    weiterlesen...
  • „No Problama“ bei der Lama-Wanderung
    „No Problama“ bei der Lama-Wanderung

    Ein spezielles Highlight hatte das Familienzentrum Sankt Josef im Angebot: eine Lama-Wanderung. Am Freitag, 13. September, trafen sich die Teilnehmer um 15:00 Uhr in Mehlem Rödderberg. Angelika Mendgen, Referentin für tiergestützte Pädagogik und Gründerin von LamaLogisch, begrüßte die Gruppe. Zu Beginn gab es von ihr eine kleine Lama- Kunde. Hierbei ging es darum,  die Teilnehmer, egal ob Groß oder Klein, einen kleinen Crash-Kurs Umgang mit den Tieren vertraut zu machen. Warum und wann spucken Lamas? Was fressen die Tiere? Oder: Wie verhalte ich mich, wenn mir das Lama zu nahe kommt? Solche Fragen wurden geklärt und die Teilnehmer mit kleinen Aufgaben eingebunden. Bevor die Wanderung losging, zeigte Angelika Mendgen noch, wie dem Lama das Halfter angelegt wird.
    Bei traumhaftem Ausblick auf das Siebengebirge führten die Teilnehmer immer in Zweierpärchen ein Lama aus. Dies gestaltete sich nicht immer ganz einfach, da die Tiere teilweise etwas bockig oder auch sehr langsam waren, was dem Spaß an der Sache allerdings keinesfalls schadete. „No Problama“ bei der Lama-Wanderung. Die Teilnehmer konnten mit den Tieren auch auf Tuchfühlung gehen, indem sie die Lamas am Hals streicheln durften oder sich hier und da einen kleinen "Lama-Kuss" abholten. Im Großen und Ganzen war der Ausflug ein toller Erfolg und hat allen Beteiligten im Alter zwischen 2 und 75 Jahren großen Spaß gemacht.
    Anna Vortmann

  • Anne Beer regiert die Schützen in Altendorf-Ersdorf
    Anne Beer regiert die Schützen in Altendorf-Ersdorf

    Die Schützen aus Altendorf-Ersdorf haben am 31. August und 1. September ihre neuen Majestäten ermittelt. Die sechs jüngsten Starter – die Bambinischützen – gingen mit dem Lasergewehr an den Start. Beim digitalen Vogelschießen errang Fiona Schreiner den Kopf (28. Schuss), Florian Klein den rechten Flügel (33. Schuss), Benjamin Klein den linken Flügel (15. Schuss) und Clara Klein den Stoß (8. Schuss). Den glücklichen 42. Schuss auf den Rumpf gab Florian Klein (7) ab und beerbte damit als neuer Bambiniprinz seine Schwester Clara.

    weiterlesen...
  • Vielfältige Angebote für jung und alt – das neue Programmheft ist online
    Vielfältige Angebote für jung und alt – das neue Programmheft ist online

    Das neue Programmheft des katholischen Familienzentrums (dem Netzwerk aller Gruppierungen, Verbände und Einrichtungen innerhalb unserer Pfarreiengemeinschaft) ist nun online einsehbar.

    Sie finden es auf der Seite des Katholischen Familienzentrums oder direkt hier.

    Auch im zweiten Halbjahr (August bis Dezember) werden wieder vielseitige Veranstaltungen für Menschen zwischen 0–99 angeboten.

    Übrigens: In der kommenden Ausgabe des Programmheftes (01|2020) erwarten Sie einige Neuerungen – so z. B. eine bessere Sortierung der Angebote. Wenn die Veranstaltungen Ihrer Einrichtung oder Gruppierung im neuen Heft erscheinen sollen, bitten wir Sie, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 31.10. zu kontaktieren.

  • Sankt Johannes feiert 200-Jahr-Jubiläum der „Catharina“-Glocke - Bericht und Glockenvideo
    Sankt Johannes feiert 200-Jahr-Jubiläum der „Catharina“-Glocke - Bericht und Glockenvideo

    Die Pfarrgemeinde Sankt Johannes der Täufer feiert das 200-Jahr-Jubiläum ihrer ältesten Glocke. Die „Catharina“ wurde am 20. August 1819 gegossen und hat ein bewegtes Leben hinter sich. Einen ausführlichen Bericht über „Catharina“ von Matthias Grüne finden Sie hier. Dort wird beschrieben, was man aus ihren Inschriften ableiten kann, wie sie mit einem Ausflug nach Hamburg die beiden Weltkriege überstand und was ihren Klang besonders macht. Weitere Informationen und Fotos über die Glocke enthalten die Informationsplakate hinten in der Kirche Sankt. Johannes. Ein Video des Meckenheimer Vollgeläuts, aufgenommen von Georg Kluth in der Glockenstube, finden Sie hier: http://youtu.be/O0H218kMpsM

  • „Komm und sieh“ – Firmvorbereitung 2019
    „Komm und sieh“ – Firmvorbereitung 2019

    Die diesjährige Firmvorbereitung beginnt bereits kurz nach den Osterferien: So 05.05. Die Einladungen an die Jugendlichen werden in der kommenden Woche (15. KW) verschickt! Die Anmeldegespräche können allerdings schon jetzt über diese Termin-Buchungs-Seite vereinbart werden. Alle weiteren Informationen und Downloads zur Firmvorbereitung finden sie unter „Was tun bei“ > Firmung. Die Anmeldung mit weiteren Informationen zur Firmung finden Sie hier.

  • Nach Pfarrversammlung votiert PGR für veränderte Gottesdienstordnung
    Nach der regen Debatte über die Gottesdienstordnung bei der Pfarrversammlung hat der Pfarrgemeinderat (PGR) der Pfarreiengemeinschaft Meckenheim seinen Vorschlag zu Gottesdienstordnung verändert. Damit nimmt das Gremium Argumente auf, die in der Diskussion am 21. März von Pfarreimitgliedern geäußert wurden.  Bei dem neuen Modell, für das der PGR einmütig bei drei Enthaltungen stimmte, handelt es sich um ein Votum. Der leitende Pfarrer Reinhold Malcherek ließ offen, ob und wann er die Gottesdienstordnung umsetzt.
    weiterlesen...
  • Internetseite über die kirchlichen Angebote des Erzbistums Köln

    Die Angebote des Erzbistums Köln für jede Lebenssituation zeigt das neue Webportal www.ganzesleben.de. Geordnet nach den drei Lebensabschnitten Lebensanfang, -mitte und -ende führt die Seite die Nutzer zu den verschiedenen sozialen und karitativen Angeboten der Erzdiözese.

  • Spender für Krankenkommunion gesucht

    Gesucht werden Frauen und Männer, die ein bis zwei Gemeindemitgliedern einmal monatlich zu Hause die Krankenkommunionspenden. Es sind zumeist ältere Menschen, denen es nicht mehr möglich ist, den Gottesdienst in der Kirche mitzufeiern. Interessenten melden Sie sich bitte bei Diakon Lux oder im Pastoralbüro. Zur Unterstützung findet ein Vorbereitungskurs statt, der einen Tag dauert und von Pfarrer Reinhold Malcherek hier in Meckenheim abgehalten wird.

  • Infos über die verschiedenen Chöre in der Pfarreiengemeinschaft
    Infos über die verschiedenen Chöre in der Pfarreiengemeinschaft

    Wer gerne in einem Chor der Pfarreiengemeinschaft Meckenheim mitsingen möchte, kann sich über die verschiedenen Angebote in einem Flyer informieren. Die Pallette reicht vom klassischen Kirchenchor über eine Choralschola, einen Kammerchor oder der Gruppe Cantica nova, die das neue geistliche Liedgut pflegt.

Suche

Veranstaltungen

29. Okt 2019 15:00 – 17:00
Pfarrsaal St. Johannes der Täufer

30. Okt 2019 15:00 – 18:00
KiTa St. Maria

31. Okt 2019 19:00 – 20:00
Pfarrheim St. Johannes der Täufer

12. Nov 2019 15:00 – 17:00
Pfarrsaal St. Johannes der Täufer

26. Nov 2019 15:00 – 17:00
Pfarrsaal St. Johannes der Täufer

Gottesdienste

19. Okt 2019 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

20. Okt 2019 09:30 – 10:30
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

20. Okt 2019 09:30 – 10:30
Pfarrkirche St. Petrus

20. Okt 2019 11:00 – 12:00
Pfarrkirche St. Martin

20. Okt 2019 11:00 – 12:00
Pfarrkirche St. Michael