• Zeitlich befristete Einschränkungen bei den Gottesdiensten
    Zeitlich befristete Einschränkungen bei den Gottesdiensten

    Mitteilung des Pastoralteams
    Aufgrund eines krankheitsbedingten Ausfalls muss die reguläre Gottesdienstordnung in der Zeit vom 17.01.2022  bis zum 19.02.2022 leider eingeschränkt werden.
    In dieser Zeit feiern wir die Heilige Messe am Samstagabend um 18 Uhr sowie sonntags um 11 Uhr und um 18 Uhr in St. Johannes der Täufer. Darüber hinaus bleibt das Angebot des Morgenlobs in den einzelnen Pfarreien bestehen.
    Wir bitten um Verständnis.

  • Neues Halbjahresprogramm des Katholischen Familienzentrums
    Neues Halbjahresprogramm des Katholischen Familienzentrums

    Das neue Halbjahresprogramm des Katholischen Familienzentrums ist jetzt verfügbar. Sie finden es auf der Seite des Katholischen Familienzentrums oder direkt hier.

  • Pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte gesucht

    Der Kirchengemeindeverband Meckenheim sucht für seine Kindertagesstätten pädagogische Fachkräfte, Ergänzungskräfte und Alltagshelfer (für das Familienzentrum St. Josef) in Teil- und Vollzeit. Die genauen Ausschreibungen finden Sie hier:
    AlltagshelferIn FZ St. Josef
    ErzieherIn / Ergänzungskraft

  • Neue "Morgenlob-Andachten" in St. Michael, Merl
    Neue "Morgenlob-Andachten" in St. Michael, Merl

    Die Pfarrei Sankt Michael in Merl legt ein neues Gottesdienstangebot auf: An Wochenenden ohne Messfeiern können sich dort Interessierte zu einer "Morgenlob-Andacht" treffen. Die Feier soll Gläubigen in ihrer Kirche das Gebet und das Erleben von Gemeinde ermöglichen. Begonnen werden soll mit diesem Morgenlob am Sonntag, 9. Januar, um 11 Uhr. Die Feier wird von Laien gestaltet und soll künftig das Gemeindeleben in Sankt Michael stärken. Bei der Feier am 9. Januar werden neben den Messdienern auch die Sternsinger einbezogen. Im Rahmen des Morgenlobs soll es auch die Möglichkeit geben, für die Sternsinger zu spenden und Segens-Aufkleber zu erhalten.
    Die Morgenlob-Feiern sollen danach im zweiwöchigen Rhythmus stattfinden, die nächsten Male also am 23. Januar sowie 6. und 20. Februar jeweils um 11 Uhr.
    Ähnliches ist geplant für Sankt Petrus in Lüftelberg und Sankt Jakobus in Altendorf-Ersdorf.

  • Katecheten für Erstkommunionvorbereitung gesucht
    Katecheten für Erstkommunionvorbereitung gesucht

    Die Pfarreiengemeinschaft Meckenheim sucht Katechetinnen und Katechten für die Erstkommunionvorbereitung. Wer Lust hat, Kinder vom eigenen Glauben zu erzählen, ist beim Katechetenabend am Mittwoch, 26. Januar, um 19.30 Uhr im Pfarrsaal von Sankt Johannes willkommen. Weitere Informationen gibt es bei Annette Daniel, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: (02225) 8880198 oder ( 0176) 54742008.

  • Drei Gesprächsgottesdienste
    Drei Gesprächsgottesdienste

    Gemeindereferentin Annette Daniel bietet im ersten Halbjahr 2022 drei Gesprächsgottesdienste an: Sie finden an den Dienstagen 8. Februar, 12. April und 21. Juni jeweils um 19:30 Uhr in der Kirche Sankt Johannes in Meckenheim statt. Weitere Informationen gibt es bei Annette Daniel, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: (02225) 8880198 oder ( 0176) 54742008.

  • Kita Sankt Josef sammelt über 100 Weihnachtspäckchen für Flutopfer
    Kita Sankt Josef sammelt über 100 Weihnachtspäckchen für Flutopfer

    Das Familienzentrum Sankt Josef zieht eine positive Bilanz seiner Aktion „Teilen wie St. Martin“. Für die Flutopfer aus Oberdrees wurden über 100 Weihnachtspäckchen gesammelt. „Uns erreichten viele liebevoll gepackte Päckchen aus ganz Meckenheim und Rheinbach und sogar aus allen Winkeln des Rhein-Sieg-Kreises“, so Leiterin Michaela Hinsen.
    Ganze Familien hätten auf ihre Weihnachtsgeschenke verzichtet und stattdessen schöne Überraschungskisten gepackt. Auch die Kinder und Erziehenden der Einrichtung hätten mit ihren Familien fleißig gesammelt und gepackt. Mittlerweile erreiche die Kita die ersten rührenden Nachrichten der Geschenkempfänger. „Wir sind alle glücklich, dass die Aktion so erfolgreich war“, so Hinsen. „Ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgemacht haben.“

  • Für den Kirchenbesuch gilt: Warm anziehen
    Für den Kirchenbesuch gilt: Warm anziehen

    Wegen der Corona-Pandemie werden die Kirchen nur mäßig geheizt. Dies ist eine Maßnahme, um das Ansteckungsrisiko durch Aerosole in der Raumluft niedrig zu halten. Die Temperaturen werden in der kalten Jahreszeit höchstens bei 10 bis 12 Grad liegen. Daher lautet die Devise für Gottesdienstbesucher: Bitte warm anziehen.  

  • Spende des SV Wormersdorf für Kita Sankt Maria
    Spende des SV Wormersdorf für Kita Sankt Maria

    Der SV Wormersdorf 1946 hat zu seinem 75-Jahr-Jubiläum an die beiden Kindergärten des Ortes und die Grundschule jeweils 333 Euro gespendet. Kinder, Eltern und Personal der Kita Sankt Maria haben sich über die Zuwendung sehr gefreut und danken herzlich dafür. Sie werde für die Einrichtung des neuen Spielzimmers gut gebraucht.

    Weil das Jubiläumsjahr 2020 komplett von Corona überlagert war, konnte der Verein keine große Jubiläumsfeier ausrichten. Im Jahr 2021 waren die Aktiven froh, dass unter Einschränkungen zumindest Sport getrieben werden konnte. Mitte Juli 2021 wurde die Region dann von der Flutkatastrophe sehr betroffen.
    Aufgrund dieser nicht vorhersehbaren Umstände beschloss der Vorstand des SVW, die Feierlichkeiten nicht weiter zu verfolgen. In Anbetracht von Menschen, die immer noch ohne Strom, Trinkwasser, Heizung hausen müssen, wäre eine große Feier mehr als zynisch gewesen, so die Vereinsspitze. Sie beschloss daraufhin, insgesamt 999 Euro an die beiden Kindergärten und an die Grundschule zu spenden. Die Übergabe erfolgte im Dezember.

  • Wunschkugel-Verkauf erbrachte über 1.000 Euro für Flut-Kita
    Wunschkugel-Verkauf erbrachte über 1.000 Euro für Flut-Kita

    Die Kita Sankt Maria in Wormersdorf hat mit ihrem Wunschkugel-Verkauf 1.069 Euro für die von der Flut betroffene Kita „Kiku Grashüpfer“ in Odendorf erlöst. Darüber hinaus gab es 360 Euro an Spenden bei der Aktion vom 30. November bis 3. Dezember auf dem Kirchplatz in Wormersdorf. Mit dem Geld können konkrete Wünsche der Odendorfer Kinder für ihre Kita erfüllt werden. Sie haben durch das Hochwasser viele ihrer Lieblingsdinge verloren. Es wird noch überlegt, wofür die Geldspenden verwendet werden.

  • Virtuelle Merler Abendmusik
    Virtuelle Merler Abendmusik

    Das bei der Merler Abendmusik vom 21. November vorgesehene Programm für Horn und Orgel ist nun auch digital zu hören und auf dem Youtube-Kanal der Pfarreiengemeinschaft unter diesem Link abrufbar.

    Normalerweise hätte sich auch der Chor an der Darbietung am 21. November beteiligt, was aber wegen vieler widriger Umstände nicht möglich war. Über Youtube sind aber nun auch Kirchenchor und Kammerchor zu hören und sehen. Die Chöre singen ein adventliches Programm von Hassler, Eccard, Osiander, Vecchio, Ludwig und anderen. Dazu korrespondiert die Musik der Orgel, deren 25. Geburtstag im September begangen wurde.

  • Hilferuf aus Ghana
    Hilferuf aus Ghana

    Pfarrer Franklin Owusu-Bekoe aus der Partnergemeinde Sankt Paul in Ghana bittet um finanzielle Unterstützung bei der Renovierung der gemeindeeigenen Grundschule „Mary Seat of Wisdom“. Das Gebäude habe kein richtiges Dach, weshalb manchmal Regenwasser in die Klassenräume dringe, heißt es in einem Brief. Auch die Spielgeräte seien nicht mehr sicher. Der Geistliche weist auch darauf hin, dass das Essen für 250 Kinder immer noch hinter dem Pfarrhaus gekocht wird, das etwa 200 Meter entfernt liegt und dann zur Schule getragen werden muss. Dort gebe es keinen Essraum, so dass die Kinder im Freien und bei Regen in den Klassenräumen essen. Der Partnerschaftsausschuss hat inzwischen einen Zuschuss nach Kumasi überwiesen.

  • Ab Oktober keine Anmeldung mehr für Gottesdienste – aber es gelten 3G-Regel und Maskenpflicht

    Um dem vielfach geäußerten Wunsch nachzukommen, wieder mehr Gläubigen den Besuch der Sonntagsmessen zu ermöglichen, entfällt ab Oktober die Anmeldung zu den Gottesdiensten. Allerdings gelten für die meisten Gottesdienste die 3G-Regel und die Maskenpflicht. Dies betrifft in Sankt Johannes der Täufer die Messen am Vorabend und um 11 Uhr, sowie alle Messen in den übrigen Kirchen. Mit der neuen Regel entfällt die Erfordernis der Rückverfolgbarkeit (und damit auch der vorherigen Anmeldung). Gottesdienstbesuchende müssen einen Impf-, Genesenen- oder Testnachweis (nicht älter als 48 Stunden) mitbringen und am Kircheneingang zur Kontrolle bereithalten.
    Für die Messe am Sonntagabend in Alt-Meckenheim gibt es keine  Zugangsbeschränkungen; hier ist aber die Höchstzahl der Teilnehmer weiter auf 90 beschränkt. Und die bisher üblichen Abstandsregeln bleiben in Kraft – aus Respekt vor Messbesuchern mit weiterhin bestehendem Bedürfnis nach Sicherheit und einer angemessenen Distanz. Wer Symptome einer Erkältung hat oder gar den Verdacht auf eine Corona-Erkrankung hegt, ist gebeten, nicht am Gottesdienst teilzunehmen.

  • Neue Taufordnung in der Pfarreiengemeinschaft Meckenheim

    Aus personellen Gründen müssen wir die Taufordnung der Pfarreiengemeinschaft in Meckenheim ändern. Deshalb gilt für Anmeldungen ab dem 08. September 2021 eine neue Taufordnung, die Folgendes vorsieht:

    1. und 3. Samstag im Monat:
    Taufen in St. Johannes der Täufer, Meckenheim, 12 Uhr

    2. Sonntag im Monat:
    Taufen in St. Martin, Wormersdorf oder St. Jakobus der Ältere, Ersdorf, 12:30 Uhr

    4. Sonntag im Monat:
    Taufe in St. Petrus, Lüftelberg oder St. Michael, Merl, 12:30 Uhr

    Taufanfragen von außerhalb unserer Pfarreiengemeinschaft können wir leider nicht mehr berücksichtigen.

    Wir bitten um ihr Verständnis.

  • Katholische Kirche eröffnet im Café SOFA Anlaufstelle für Notleidende

    Im Meckenheimer Café SOFA öffnete am 2. September ein sogenannter Lotsenpunkt: Der Caritasverband Rhein Sieg und die katholische Kirche Meckenheim mit den Kooperationspartnern SKM und SKF bieten Menschen eine Ansprechstelle für ihre Fragen, Sorgen und Nöte. Ehrenamtlich tätige Frauen und Männer stehen für Gespräche zur Verfügung, beraten und unterstützen und zeigen Zugänge zu den vielfältigen Beratungs- und Hilfsangeboten der Sozialeinrichtungen auf. Die persönlichen Anliegen können unterschiedlicher Natur sein: Bedürfnis für ein vertrauliches Gespräch, Einsamkeit, finanzielle, sprachliche oder seelische Probleme, Unsicherheit und Schwierigkeiten im Umgang mit öffentlichen Institutionen, Unkenntnis der vielfältigen Hilfsangebote….
    Die Frauen und Männer des Lotsenpunktes stehen ab dem 2. September jeweils donnerstags von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr zu persönlichen Gesprächen in einem separaten Raum des integrativen Cafés SOFA, Hauptstraße 59, zur Verfügung. Das Angebot ist kostenlos, vertraulich und unabhängig von Geschlecht, Alter, Nationalität und Religionszugehörigkeit.

  • Infos über die verschiedenen Chöre in der Pfarreiengemeinschaft
    Infos über die verschiedenen Chöre in der Pfarreiengemeinschaft

    Wer gerne in einem Chor der Pfarreiengemeinschaft Meckenheim mitsingen möchte, kann sich über die verschiedenen Angebote in einem Flyer informieren. Die Pallette reicht vom klassischen Kirchenchor über eine Choralschola, einen Kammerchor oder der Gruppe Cantica nova, die das neue geistliche Liedgut pflegt.

  • Spender für Krankenkommunion gesucht

    Gesucht werden Frauen und Männer, die ein bis zwei Gemeindemitgliedern einmal monatlich zu Hause die Krankenkommunionspenden. Es sind zumeist ältere Menschen, denen es nicht mehr möglich ist, den Gottesdienst in der Kirche mitzufeiern. Interessenten melden Sie sich bitte bei Diakon Lux oder im Pastoralbüro. Zur Unterstützung findet ein Vorbereitungskurs statt, der einen Tag dauert und von Pfarrer Reinhold Malcherek hier in Meckenheim abgehalten wird.

Suche

Veranstaltungen

26. Jan 2022 19:30 – 20:30
Pfarrsaal St. Johannes der Täufer

08. Feb 2022 19:30 – 20:30
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

12. Apr 2022 19:30 – 20:30
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

21. Jun 2022 19:30 – 20:30
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

Gottesdienste

22. Jan 2022 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

22. Jan 2022 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere

23. Jan 2022 11:00 – 12:00
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

23. Jan 2022 11:00 – 11:30
Pfarrkirche St. Michael

23. Jan 2022 11:00 – 11:30
Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere