• Hochwasser | Hilfe & Infos
    Hochwasser | Hilfe & Infos

    Liebe Gemeindemitglieder, liebe Besucher/innen unserer Webseite,

    das Hochwasser infolge des Starkregens am 14.07. kam für uns alle überraschend und hat leider in großem Maße Schaden in unserer Region angerichtet. Mit Erschrecken haben wir die Bilder und Augenzeugenberichte aus unserer unmittelbaren Nachbarschaft sowie unseren Nachbarorten aufgenommen und sind in Gedanken und im Gebet verbunden mit alljenen, die Angehörige bei der Naturkatastophe verloren haben und/oder ihre Wohnungen und Häuser auf unbestimmte Zeit nicht nutzen können bzw. ihr Hab und Gut verloren haben.

    Auch in unserer Pfarreiengemeinschaft sind viele Menschen von den Auswirkungen des Hochwasser betroffen. Die Stadt Meckenheim hat jüngst eine Seite mit wichtigen Informationen, Telefonnummern, Hilfsangeboten o.ä. für die Bürger/innen online gestellt:
    www.meckenheim.de/cms117/aktuelles/mitteilungen_rathaus/artikel/73855/

    Darüber hinaus finden Sie auf der Webseite des Rhein-Sieg-Kreises weitere aktuelle Informationen für Betroffene oder Angehörige:
    www.rhein-sieg-kreis.de/ sowie auf www.hochwasserhilfe-navi.de/

    Werden Kleidung, Essen, Hygieneartikel etc. benötigt?

    Am Hambuch 18 (Pohl Service GmbH) wurde eine Sammelstelle eingerichtet - dort gibt es alles Notwendige. Telefonhotline: 02225 9989477 (8-18 Uhr) / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / www.facebook.com/groups/4039537932796272

    Brauchen Sie oder jemand aus Ihrem Umfeld seelsorgerische Begleitung?

    Dann kontaktieren Sie unser Pastoralteam
    oder die Telefonseelsorge (rund um die Uhr erreichbar) unter den kostenfreien Rufnummern: 0800 111 0 111 bzw. 0800 111 0 222
    bzw. die Notfallseelsorge unter der Nummer 0700 11 000 11 219 (täglich von 9-18 Uhr).

    Die katholische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensberatung (efl) bietet seelsorgliche und psychologische Unterstützung für Betroffene an, die traumatisiert sind oder Gesprächsbedarf haben. Die personellen Kapazitäten wurden aufgestockt, so dass zeitnah möglichst allen Betroffenen Hilfe und Unterstützung angeboten werden kann. Die efl-Beratungsstelle ist erreichbar unter der Rufnummer 0228 630455 bzw. unter folgendem Link: www.koeln.efl-beratung.de/beratungsstellen/bonn/

    Psychotherapeutische Soforthilfe der LVR-Klinik Bonn für Betroffene und Helfer*innen
    Terminvergabe Montag bis Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr unter:
    0228 551-4321 (Erwachsene)
    0228 551-2850 (Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren)
    0228 551-7253 (Kinder und Jugendliche bis zu 10 Jahre)

    Soforthilfe: Was Unwetter-Betroffene wo beantragen können

    Hier geht es zum entsprechenden WDR-Artikel vom 20.07.2021: www1.wdr.de/nachrichten/hochwasser-nrw-soforthilfe-beantragen-100.html bzw. zum Artikel für betroffene Unternehmen: www.rhein-sieg-kreis.de/hilfe-unternehmen

    Sie möchten Geld für Opfer des Hochwassers spenden?

    weiterlesen...
  • Anmeldung zu Gottesdiensten
    Anmeldung zu Gottesdiensten

    Neben der Anmeldung im Pastoralbüro über E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bzw. Telefon (02225 - 5067) besteht auch die Möglichkeit, sich hier auf der Homepage für die Gottesdienste anzumelden. Eine Anmeldung ist in der Regel bis freitags, 11 Uhr möglich. Sollte das Platzkontigent vor dem angegebenen Tag erschöpft sein, endet das Anmeldeverfahren entsprechend früher. Wichtig: Jeder Teilnehmer muss sich einzeln anmelden, d.h. auch bei Ehepaaren sind zwei Anmeldungen notwendig (um die korrekte Teilnehmerzahl ermitteln zu können)!

    Dazu finden Sie in der Regel ab Donnerstagnachmittag die Links für die Gottesdienste des übernächsten Wochenendes. Zur Anmeldung einfach auf den gewünschten Gottesdienst klicken.

    19. Sonntag im Jahreskreis

    Anmeldung für den Gottesdienst in St. Michael am 07.08., 18 Uhr
    Anmeldung für den Gottesdienst in St. Martin am 08.08., 11 Uhr
    Anmeldung für den Gottesdienst in St. Johannes der Täufer am 08.08., 11 Uhr (auch auf YouTube)
    Anmeldung für den Gottesdienst in St. Johannes der Täufer am 08.08., 18 Uhr

    Wichtig

    Im Wartebereich vor der Kirche sowie während des gesamten Aufenthaltes in der Kirche muss eine medizinische Maske (OP-Maske) oder FFP2-Maske getragen werden! Die Plätze müssen bis 5 Minuten vor Messbeginn eingenommen werden, ansonsten wird der reservierte Platz neu vergeben.

    Gemeindegesang in der Hl. Messe

    Aufgrund der sinkenden Inzidenzzahlen ist nun unter bestimmten Voraussetzungen der Gesang in der Hl. Messe wieder möglich.
    Ab dem Wochenende 10./11. Juli 2021 kann in unseren Kirchen wieder gesungen werden. Voraussetzung ist das Tragen einer FFP2 Maske für alle, die mitsingen möchten, sowie die Einhaltung des Mindestabstandes.
    Die Sonntagabendmesse um 18.00 Uhr in St. Johannes wird ohne Gemeindegesang stattfinden.
    Im Freien ist Gesang mit einfacher „OP Maske“ zulässig.

    Anmelde-Formular zum Ausdrucken

    Weiterhin besteht die Möglichkeit, ein vorgefertigtes Anmeldeformular mit nach Hause zu nehmen, es liegt in den Kirchen aus, Sie können es auch hier herunterladen. Dort können Sie Ihre Daten eintragen und zum nächsten Kirchenbesuch mitbringen. Dieses können Sie beim Messbesuch abgeben (dies erleichtert den Ordnern die Arbeit). Allerdings gibt es mit dem Formular keine (!) Platzgarantie, Anmeldungen über Telefon, E-Mail und Internet haben Priorität.

    Weitere wichtige Hinweise

    Bitte beachten Sie die nachfolgenden Hinweise zum Online-Anmeldeverfahren und zur Gottesdienst-Teilnahme:

    weiterlesen...
  • Neues Programmheft der Pfarreiengemeinschaft online
    Neues Programmheft der Pfarreiengemeinschaft online

    Auch im zweiten Halbjahr 2021 bleibt das Netzwerk des »Kath. Familienzentrums Meckenheim« in dieser besonderen Zeit weiterhin für Sie da und bietet Ihnen wieder ein vielseitiges Programmheft mit zahlreichen Veranstaltungen und Angeboten aller kath. katholischen Gruppierungen, Verbände, Einrichtungen und Kooperationspartner innerhalb unserer Pfarreiengemeinschaft an.

    weiterlesen...
  • Mit Krabblern und Fliegern – Sommerferien-Angebot der Schützenjugend
    Mit Krabblern und Fliegern – Sommerferien-Angebot der Schützenjugend

    Erstmalig hat das Jugend-Team der Sebastianusschützen aus Altendorf-Ersdorf das Sommerferien-Spezial teilweise als Online- und teilweise als Präsenzangebot durchgeführt. Viele Kinder hatten sich angemeldet und starteten am 2. Juli mit Online-Workshops zum Thema „Krabbler und Flieger“, bei denen es viel über Insekten und ihre Notwendigkeit für unser Ökosystem zu lernen gab. Biologin Silvia Johna stand den Jugendleitern bei diesem Angebot zur Seite. Die Teilnehmer hatten vorab Materialpakete erhalten, so dass neben der Theorie auch die Praxis nicht zu kurz kam. So bastelte man zusammen Saatkugeln und Insektenhotels und machte sich mit Becherlupen im eigenen Garten auf die Suche nach heimischen Insekten, welche es im Anschluss zu bestimmen galt.

    weiterlesen...
  • Malteser Meckenheim gründen Rettungshundestaffel
    Malteser Meckenheim gründen Rettungshundestaffel

    Eine Rettungshundestaffel hat der Malteser Hilfsdienst in Meckenheim zum 1. Juli gegründet. Die Leitung der Staffel hat Ralf Lambrecht übernommen. Mit dem neuen Angebot leisten die Meckenheimer Malteser einen weiteren Beitrag im Rettungswesen des Rhein-Sieg-Kreises. Während sich die Staffel aktuell im Aufbau befindet, steht bereits fest, dass sie eng mit weiteren Rettungshundeeinheiten anderer Organisationen zusammenarbeiten wird.

    weiterlesen...
  • Spiritueller Spaziergang
    Spiritueller Spaziergang

    Gemeindereferentin Annette Daniel hat wieder einen meditativen Spaziergang mit Gebet, Texten, Stille und Gespräch organisiert. Treffpunkt ist am Donnerstag, 5. August, um 16 Uhr die Waldkapelle in Rheinbach. Geplant ist ein „Mitbring-Picknick“. Anmeldungen unter Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: 0176/54742008.

  • Malteser mit erstem Übungstag nach dem Winter-Lockdown
    Malteser mit erstem Übungstag nach dem Winter-Lockdown

    Rund 35 Einsatzkräfte des Malteser Hilfsdienstes aus Meckenheim, Siegburg und Bad Honnef sind am 29. Mai zu ihrem ersten Übungstag nach dem Winter-Lockdown zusammengekommen. Auf dem Plan der drei Standorte der Einsatzeinheit BRK 06 standen eine Funkübung und eine Kolonnenfahrt, ein sogenannter MOT-Marsch.

    weiterlesen...
  • Von der Raupe zum Schmetterling
    Von der Raupe zum Schmetterling

    Distelfalterzucht im Familienzentrum St. Josef

    Naturwissenschaftliche Zusammenhänge erkennen, den Lebensraum von Tieren und Pflanzen untersuchen und den Prozess von einem Entwicklungsschritt zum nächsten beobachten, das ist als nachhaltige Kita eines unserer vielfältigen Ziele und Anliegen.
    Um den Kindern dies zu ermöglichen, hat uns der Förderverein im Frühjahr Distelfalter-Zuchtsets gesponsert. Jede Gruppe erhielt einen Aufzuchtbecher, in dem sich mehrere junge Raupen - mit einem speziell auf sie abgestimmten Futter - befanden. Die Kinder konnten beobachten, wie sich die Raupen mit der Zeit immer weiterentwickelten und wie die Raupen Nimmersatt immer dicker und grösser wurden.

    weiterlesen...
  • Das etwas andere Pfingstlager beim Stamm Swabidua
    Das etwas andere Pfingstlager beim Stamm Swabidua

    Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Wegen Corona fand das Pfingstlager des Pfadfinderstammes Swabidua 2021 online statt. Schließlich war es nach einem ganzen Jahr ohne Stammeslager höchste Zeit, sich einmal zu treffen. Somit kamen am Pfingstwochenende die Kinder und Leiter des Stamms online zusammen, um Spiele zu spielen, zu basteln und ein paar Lagergefühle aufkommen zu lassen. Wie auf den Pfingstlagern üblich, gab es auch dieses Mal eine Geschichte, in die alle zusammen eingetaucht sind:

    weiterlesen...
  • Trotz Corona kein Stillstand bei den Schützen
    Trotz Corona kein Stillstand bei den Schützen

    Zwar kann auch in diesem Jahr wegen Corona in Altendorf-Ersdorf kein Schützenfest stattfinden. Dennoch gibt es weiter Aktivitäten. „Geplant ist ein Open Air Gottesdienst für die Mitglieder“, so Brudermeister Hendrik Beer, der an der Seite seiner Frau Anne die Bruderschaft seit 2019 als Königspaar repräsentiert. Normalerweise dauert die Amtszeit der Majestäten nur ein Jahr. Nachdem bereits 2020 kein Majestätenschießen und keine Veranstaltungen stattfinden konnten, hat der Vorstand die Ermittlung der Majestäten auch für den September 2021 ausgeschlossen. Neben dem Königspaar verlängern auch Prinzessin Antonia Imgrund, Schülerprinzessin Sophia Schreiner, Bambiniprinz Florian Klein und Bürgerkönig Simon ihre Amtszeit um ein weiteres Jahr – bis September.

    weiterlesen...
  • Gespräch des Pfarrgemeinderates mit Weihbischof Puff und Domkapitular Bosbach
    Gespräch des Pfarrgemeinderates mit Weihbischof Puff und Domkapitular Bosbach

    Zu einem digitalen Gespräch hatte Weihbischof Ansgar Puff die Mitglieder des Meckenheimer Pfarrgemeinderates (PGR) geladen. Anlass der Unterredung am 23. Februar war das Schreiben des Pfarrgemeinderates an den Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki vom 18. Dezember 2020, in dem der PGR seine Bedenken zu den Vorschlägen des „Pastoralen Zukunftsweg“ vortrug. Der Brief war nachrichtlich auch an den Weihbischof gegangen. Mit Schreiben vom 3. Februar hatte Florian Wallot als Vertreter des Generalvikariats darauf eine Antwort geschickt und diese mit einer Einladung des Weihbischofs zu einem Gespräch verbunden. An dem Gespräch am 23. Februar nahm auch der stellvertretende Generalvikar Markus Bosbach teil; der Domkapitular soll ab 1. April für die Strukturfragen im Zusammenhang mit dem Pastoralen Zukunftsweg verantwortlich sein.

    weiterlesen...
  • Ambulante Pflegestation der Caritas hat freie Kapazitäten
    Ambulante Pflegestation der Caritas hat freie Kapazitäten

    Die in Meckenheim, Rheinbach, Swisttal und Wachtberg tätige Caritas-Pflegestation Rhein-Sieg hat derzeit freie Kapazitäten für die ambulante Betreuung.  Wer Unterstützung zu Hause benötigt, etwa beim Überstreifen von Kompressionsstrümpfen, der Einnahme von Augentropfen oder bei der täglichen Dusche, kann auch in Zeiten von Corona bei der Ambulanten Pflegestation nach einer maßgeschneiderten Unterstützung fragen. Denn auch unter den Corona-Bedingungen sind Grund- oder Behandlungspflege, Alltagsbegleitung oder hauswirtschaftliche Unterstützung in den eigenen vier Wänden möglich.

    Das Team der Ambulanten Pflegestation Meckenheim arbeite sehr sorgsam bei der Einhaltung aller mit dem Gesundheitsamt des Rhein-Sieg-Kreises vereinbarten Hygieneregeln, so die Caritas. Zusätzliche Sicherheit zu Hause könne ferner die Einrichtung eines Hausnotrufes bieten: Damit lasse sich auf Knopfdruck schnell Hilfe anfordern. Fragen beantwortet gerne Elke Klein, Tel.: 02225 – 99 24 23.

  • Wieder Präsenzgottesdienste ab 6.2. / Live-Übertragungen auf YouTube
    Wieder Präsenzgottesdienste ab 6.2. / Live-Übertragungen auf YouTube

    Das Pastoralteam hat entschieden, dass ab  06.02.2021 wieder Präsenzgottesdienste stattfinden. Die Vorabendmesse am Samstag wird im Wechsel zwischen St. Johannes und St. Michael um 18 Uhr gehalten. Sonntags findet um 11 Uhr und 17 Uhr ein Gottesdienst in St. Johannes statt; ebenfalls im wöchentlichen Wechsel gibt es einen Gottesdienst in St. Martin und St. Jakobus sonntags um 11 Uhr.
    Die Anmeldungen zu den Gottesdiensten werden rechtzeitig vorher veröffentlicht.
    Die Kirchen St. Michael, St. Jakobus und St. Petrus sind sonntags von 10-11 Uhr zum persönlichen Gebet geöffnet, wenn an dem Tag dort kein Gottesdienst stattfindet.
    Während des gesamten Aufenthaltes in der Kirche muss eine medizinische Maske (OP-Maske) oder FFP2-Maske getragen werden!

    Live-Übertragungen auf YouTube

    Der Gottesdienst am Sonntag um 11 Uhr in St. Johannes wird auch als Livestream im Internet übertragen. Wir weisen darauf hin, dass bei den gestreamten Gottesdiensten die Möglichkeit besteht, dass Bildaufnahmen von Gottesdienstbesuchern ins Internet gelangen können. Sollten Sie dies nicht wünschen, melden Sie sich bitte zu einem der anderen Gottesdienste an.

    Darüber hinaus finden Sie zahlreiche musikalische Beiträge unserer Kirchenmusiker auf YouTube.

    weiterlesen...
  • Kritik an Mega-Pfarreien – Furcht vor Frustration
    Kritik an Mega-Pfarreien – Furcht vor Frustration

    Brief des Pfarrgemeinderates an Kardinal Woelki zum „Pastoralen Zukunftsweg“

    Nach dem Seelsorgebereichsforum am 6. Oktober in der Pfarreiengemeinschaft Meckenheim hat der Pfarrgemeinderat über die konkreten Vorschläge des „Pastoralen Zukunftsweg“ diskutiert. In einem Brief an den Kölner Erzbischof, Kardinal Rainer Maria Woelki, bekundet das Gremium zahlreiche Bedenken. Das Schreiben, das auch nachrichtlich an Weihbischof Ansgar Puff ging, können Sie hier einsehen.

    Auch der Pfarrgemeinderat des Seelsorgebereichs Frechen hat sich mit dem Reform-Plänen befasst. Der frühere Meckenheimer Kaplan und heutige Frechener Pfarrer Christof Dürig weist auf eine ebenfalls veröffentliche kritische Stellungnahme an Generalvikar Markus Hofmann hin und ruft zur Teilnahme an einer Unterschriftenaktion auf. Nähere Infos dazu finden sich auf der Internetseite www.pfarrei-der-zukunft-so-nicht.de.

  • Erreichbarkeit des Pastoralbüros
    Erreichbarkeit des Pastoralbüros

    Das Pastoralbüro bleibt bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen und ist nur telefonisch (02225 - 5067) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) erreichbar.
    Die aktuellen Öffnungszeiten sind:

    Montag bis Freitag: 9:00 bis 11:30 Uhr, Dienstag auch 15:00 bis 17:00 Uhr und Donnerstag 15:00 bis 19:00 Uhr.

  • Infos über die verschiedenen Chöre in der Pfarreiengemeinschaft
    Infos über die verschiedenen Chöre in der Pfarreiengemeinschaft

    Wer gerne in einem Chor der Pfarreiengemeinschaft Meckenheim mitsingen möchte, kann sich über die verschiedenen Angebote in einem Flyer informieren. Die Pallette reicht vom klassischen Kirchenchor über eine Choralschola, einen Kammerchor oder der Gruppe Cantica nova, die das neue geistliche Liedgut pflegt.

  • Spender für Krankenkommunion gesucht

    Gesucht werden Frauen und Männer, die ein bis zwei Gemeindemitgliedern einmal monatlich zu Hause die Krankenkommunionspenden. Es sind zumeist ältere Menschen, denen es nicht mehr möglich ist, den Gottesdienst in der Kirche mitzufeiern. Interessenten melden Sie sich bitte bei Diakon Lux oder im Pastoralbüro. Zur Unterstützung findet ein Vorbereitungskurs statt, der einen Tag dauert und von Pfarrer Reinhold Malcherek hier in Meckenheim abgehalten wird.

Suche

Veranstaltungen

05. Aug 2021 16:00 – 18:00

06. Sep 2021 17:00 – 18:00
Pfarrsaal St. Johannes der Täufer

04. Okt 2021 17:00 – 18:00
Pfarrsaal St. Johannes der Täufer

01. Nov 2021 17:00 – 18:00
Pfarrsaal St. Johannes der Täufer

06. Dez 2021 17:00 – 18:00
Pfarrsaal St. Johannes der Täufer

Gottesdienste

07. Aug 2021 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Michael

08. Aug 2021 11:00 – 12:00
Pfarrkirche St. Martin

08. Aug 2021 11:00 – 12:00
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

08. Aug 2021 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

14. Aug 2021 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer