Mittwoch, 13. Oktober 2021, 09:36 Uhr

25 Einsätze beim Rettungsdienst-Wochenende der Malteser Jugend

Nach der Corona-Pause hat die Malteser Jugend wieder ein Rettungsdienst-Wochenende veranstalten können. Am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Oktober, schlüpften die Mitglieder des Jugendverbands in die Rolle einer Rettungswachenbesatzung und absolvierten realistisch dargestellte Einsätze rund um Meckenheim.„Mit dem Rettungsdienst-Wochenende wollten wir den Jugendlichen die Möglichkeit geben, Neues kennenzulernen und ihre Fähigkeiten auszuprobieren“, so Jugendsprecherin Lena Wilhelmy. Im Rahmen des Wochenendes besetzten die Mitglieder der Malteser Jugend zwei Einsatzfahrzeuge, die ab dem Nachmittag bis zum folgenden Morgen einsatzbereit waren. Nach dem Aufbau und einer Einweisung in die Materialien der Fahrzeuge folgten die Alarmierungen.

Die Vielfalt der Einsätze reichte von leichten Schnittverletzungen über Unfälle, psychologische und internistische Notfälle bis hin zum akuten Kreislaufstillstand mit Wiederbelebung. Zwei größere Einsätze erfolgten in Zusammenarbeit mit der Jugendfeuerwehr der Löschgruppen Lüftelberg und Altendorf-Ersdorf. So erlebten die Jugendlichen beider Organisationen die übergreifende Zusammenarbeit.
Über die ganze Nacht hinweg konnten die Jugendlichen zu einem Einsatz alarmiert werden. Die von der Gruppe für realistische Unfalldarstellung (RUD) vorbereiteten Übungseinsätze variierten in ihrem Schwierigkeitsgrad - je nach den Kenntnissen der Übenden. Wie im echten Rettungsdienst-Alltag erhielten die Fahrzeugbesatzungen zunächst grundlegende Informationen zur Alarmierung, woraufhin sie sich auf der Anfahrt zusammen mit einer ausgebildeten Begleitperson auf die bevorstehende Situation vorbereiteten. Im Einsatz konnten sie dann ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse anwenden, um die gestellte Notfallsituation gemeinsam zu bearbeiten. Parallel zu den simulierten Einsätzen gab es für die restlichen Gruppenmitglieder ein Programm mit Lagerfeuer und Essen an der Malteser-Dienststelle.
Nach 25 Einsätzen endete das Wochenende für die Jugendlichen am Sonntagvormittag. Bei einer gemeinsamen Abschlussrunde wurde ein besonderer Dank dem Organisationsteam und der RUD-Gruppe ausgesprochen. Ein weiterer großer Dank galt zudem der Malteser Rettungswache Rheinbach, die für die Übung drei Fahrzeuge zur Verfügung gestellt hatte.
Die Jugendarbeit und alle weiteren Dienste beim Malteser Hilfsdienst in Meckenheim werden rein ehrenamtlich organisiert. Als in Gruppen organisierte Gemeinschaft werden in Meckenheim die vier Schwerpunkte der Malteser Jugend „Lachen – Lernen – Glauben – Helfen“ vermittelt. Dazu gibt es sowohl einige Wochenendaktionen pro Jahr als auch wöchentliche Gruppenstunden mittwochs um 17:30 Uhr. Die Gruppenstunde der Malteser Kids (8 – 12 Jahre) dauert bis 18:30 und die der Jugendgruppe (12 – 18 Jahre) bis 19:00 Uhr. Der Verein freut sich über neue Jugendliche sowie Helfende im aktiven Dienst, die sich mittwochs ab 19:15 Uhr treffen.

 

Suche

Veranstaltungen

26. Okt 2021 17:00 – 18:00
Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere

30. Okt 2021 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Michael

01. Nov 2021 17:00 – 18:00
Pfarrsaal St. Johannes der Täufer

06. Nov 2021 17:00 – 07. Nov 2021 20:00

06. Dez 2021 17:00 – 18:00
Pfarrsaal St. Johannes der Täufer

Gottesdienste

17. Okt 2021 11:00 – 12:00
Pfarrkirche St. Martin

17. Okt 2021 11:00 – 12:00
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

17. Okt 2021 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

23. Okt 2021 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

24. Okt 2021 09:30 – 10:30
Pfarrkirche St. Petrus