Mittwoch, 22. Juni 2022, 10:35 Uhr

Altendorf-Ersdorfer Schützenfest bei strahlendem Sonnenschein

Nach zweijähriger Corona-Pause hat der Doppelort Altendorf-Ersdorf wieder ein Schützenfest feiern können.  Die Bruderschaft um den Vorsitzenden Hendrik Beer erlebte am 11. und 12. Juni wieder ein reges Treiben auf dem Schützenplatz. Samstags wurde zum Partyabend eingeladen. Nach der Begrüßung durch Jungschützenmeister Christian Klein, der den seit 2019 amtierenden Majestäten seinen Dank aussprach, führte der stellvertretende Bezirksbundesmeister Severin Schmitz die Gratulationskur des Bezirksverbandes Voreifel durch. Im Anschluss öffnete die Cocktailbar und der DJ legte auf. Die hiesigen Majestäten – Königspaar Anne und Hendrik Beer, Jungschützenprinzessin Antonia Imgrund, Schülerprinzessin Sophia Schreiner, Bambiniprinz Florian Klein und Bürgerkönig Simon Reiser – wurden an diesem Wochenende gebührend gefeiert.

Bei bestem Wetter feierte Bezirkspräses Diakon Wolfgang Kader mit den Grünröcken am Sonntag einen Open-Air-Wortgottesdienst, der den Start in einen Nachmittag mit buntem Treiben auf dem Festplatz einläutete. Dosenwerfen, Hüpfburg, Kegelbahn und viele weitere Spiele bot die Jugendabteilung an. Kinderschminken und eine Kindertombola stand ebenso auf dem Programm wie die große Tombola mit vielen Gutschein- und Sachpreisen. Auch ein Glücksschießen wurde angeboten. Hier starteten die Jüngsten mit dem Lichtpunktgewehr und die Älteren mit dem Luftgewehr.

Das Vorstandsteam freute sich an diesem Tag über den Besuch vieler Anwohner sowie zahlreicher befreundeter Schützenschwestern und -brüder. Auch konnten Bürgermeister Holger Jung und Blütenprinzessin Celina Kotz begrüßt werden, die die Grüße der Stadt und des Rates überbrachten. Die Altendorf-Ersdorfer, die mit ihrer Königin, dem Bambiniprinzen und dem Bürgerkönig bereits drei Bezirksmajestäten stellen, freuten sich zudem über den Besuch durch Bezirksliesel Evelin Mros, Bezirksjungschützenprinzessin Johanna Schiffer, Bezirksbundesmeister Walter Honerbach sowie der beiden Ortsvorsteher Ferdi Koll und Ottmar Soukup. Die Mitglieder blicken auf eine gelungene Veranstaltung zurück, bei der vom Schützennachwuchs bis zu altgedienten Schützen alle an einem Strang zogen und zudem viele weitere Helfer mit anpackten. Der Blick richtet nun auf das erste Septemberwochenende, an dem die Schießtage für Jedermann und das Majestätenschießen anstehen.

Suche

Veranstaltungen

05. Jul 2022 20:00 – 20:30
Pfarrkirche St. Michael

07. Jul 2022 12:00 – 12:15
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

14. Jul 2022 12:00 – 12:15
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

21. Jul 2022 12:00 – 12:15
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

28. Jul 2022 12:00 – 12:15
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

Gottesdienste

09. Jul 2022 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Michael

10. Jul 2022 09:30 – 10:00
Pfarrkirche St. Petrus

10. Jul 2022 09:30 – 10:30
Pfarrkirche St. Martin

10. Jul 2022 11:00 – 12:00
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

16. Jul 2022 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere