Neujahrsfeier der Malteser mit zahlreichen Ehrungen

Der Malteser Hilfsdienst in Meckenheim ist am 14. Januar mit seiner traditionellen Neujahrsfeier ins Jahr 2023 gestartet. Dabei ehrte die Ortsleitung einige Mitglieder für ihre Verdienste. Zu Beginn der Veranstaltung eröffnete der Stadtbeauftragte Friederich-Salah Farah mit dem stellvertretenden Diözesanleiter Andreas Archut den Abend. In einer kurzen Rede blickten beide auf das Jahr 2022 aus der Perspektive der Meckenheimer Hilfsorganisation zurück. Besonders erfreulich nannten sie es, dass die Aktivitäten der Malteser mit dem Abflachen der Corona-Pandemie wieder kontinuierlich stattfinden konnten.

Für ihre 10-jährige aktive Mitgliedschaft dankten sie zunächst Ramona Appel, Benjamin Lütticke und Stefan Cremerius mit dem Dienstalterkennzeichen der Malteser. Zudem zeichneten sie Carsten Möbus für sein besonderes Engagement um den Verein mit der Malteser-Verdienstplakette in Bronze aus. Seine Mitwirkung im Malteser Hilfsdienst begann 2014 in der Malteser Jugend; im Laufe der Zeit hat er verschiedene Funktionen auf allen Organisationsebenen übernommen.

Neben Lena Wilhelmy (Ortsjugendsprecherin) und Léon Höthker (stellvertretender Ortsjugendsprecher) wurde Matthias Menden nach erfolgreicher Ausbildung zum Gruppenleitungsassistenten ernannt. Auch Wilhelmy dankte ihm dazu in einer kurzen Rede und hob sein Engagement hervor. Jennifer Hagerhoff und Stefan Schulze Pröbsting erhielten die vom NRW-Innenministerium gestiftete Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Einsatzmedaille des Landes NRW für ihr Engagement bei der Flutkatastrophe im Sommer 2021.
 
Eine besondere Auszeichnung – die Einsatzmedaille „pro merito melitensi“ des Souveränen Malteser Ritterordens (SMRO) - bekamen Ana Paula Kampschulte und Carsten Möbus. Sie hatten sich im Zusammenhang mit der Corona-Pandemieehrenamtlich im Impfzentrum des Rhein-Sieg-Kreises, in Testzentren und anderen Diensten eingesetzt. Farah und Archut dankten der gesamten Gemeinschaft und insbesondere den Geehrten für ihr Engagement und ihren Dienst an der Gesellschaft. Sie betonten, wie wichtig dieser Einsatz ist, und dass es umso schöner ist, wenn man in einem starken Team zusammenarbeitet.

Suche

Veranstaltungen

30. Apr 2024 15:00 – 17:00
Pfarrsaal St. Johannes der Täufer

04. Mai 2024 17:00 – 19:00
Pfarr- und Begegnungszentrum Wormersdorf

14. Mai 2024 15:00 – 17:00
Pfarrsaal St. Johannes der Täufer

26. Mai 2024 09:30 – 10:30
Pfarrkirche St. Martin

28. Mai 2024 15:00 – 17:00
Pfarrsaal St. Johannes der Täufer

Gottesdienste

23. Apr 2024 19:00 – 20:00
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

24. Apr 2024 07:00 – 08:00
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

25. Apr 2024 12:00 – 12:30
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

25. Apr 2024 18:00 – 19:00
Pfarrkirche St. Martin

26. Apr 2024 07:00 – 08:00
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer